Die Führerscheinklassen

Führerscheinausbildung C/CE für schwere LKW und Lastzüge

Leichte Lastkraftwagen

Fahrzeuge zum Gütertransport der Klasse C1 mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Beinhaltet Klassen: B, L, T

Mindestalter: 18 Jahre

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für C1

Die Klasse C1 berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung über 3,5 t zGM. bis maximal 7,5 t mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Leichte Lastzüge

Fahrzeugkombination eines Zugfahrzeugs der Klasse C1 oder B (zGM. der Kombination > 3,5 t) mit Anhänger oder Sattelanhänger. In jedem Fall höchstens 12 t zGM.

Beinhaltet Klassen: BE, C1E, L, T

Mindestalter:18 Jahre

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis jeweils für C1 und C1E

Die Klasse C1E berechtigt zum Führen von Kombinationen der Klasse C1 oder Kombinationen der Klasse B über 3,5 t zGM, jedoch höchstens 12 t zGM.

Schwere Lastkraftwagen

Fahrzeuge zum Gütertransport der Klasse C mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Beinhaltet Klassen: B, C1, L, T

Mindestalter: 21 Jahre (18 Jahre bei Berufsausbildung BKF oder Fachkraft im Fahrbetrieb)

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für C

Die Klasse C berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung über 3,5 t zGM. mit Anhänger bis 750 kg zGM.

Schwere Lastzüge

Fahrzeugkombinationen eines Zugfahrzeugs der Klasse C mit Anhänger oder Sattelanhänger über 750 kg zGM.

Beinhaltet Klassen: BE, C1E, L, T

Mindestalter: 21 Jahre (18 Jahre bei Berufsausbildung BKF oder Fachkraft im Fahrbetrieb)

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis jeweils für C und CE

Die Klasse CE berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeuge zur Güterbeförderung über 3,5 t zGM. mit Anhänger über 750 kg zGM.

Führerscheinausbildung D/DE für LKW und Lastzüge sowie PKW mit Anhänger

Große Busse

Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2, A , mit mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer (mit Anhänger bsi 750 kg zGM).

Beinhaltet Klassen: D1

Mindestalter: 24 Jahre (21 Jahre bei Berufsausbildung BKF oder Fachkraft im Fahrbetrieb)

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für D

Die Klasse D berechtigt zum Führen von Bussen zur Beförderung von mehr als 8 Personen – auch mit Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse

Große Busse mit Anhänger

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen.

Beinhaltet Klassen: D1E

Mindestalter: 24 Jahre (23 Jahre nach beschleunigter Grundqualifikation, 20 Jahre bei Berufsausbildung BKF oder Fachkraft im Fahrbetrieb)

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für C

Die Klasse DE berechtigt zum Führen von Bussen zur Beförderung von mehr als 8 Personen mit Anhänger über 750 kg zGM.

Kraftwagen bis 3,5 t zGM.

Kraftfahrzeuge – (ohne die Klassen AM, A1, A2 und A) bis 3,5 t zGM., mit maximal 8 Sitzplätze zzgl. Fahrerplatz.

Beinhaltet Klassen: L, AM

Mindestalter:18 Jahre (begleitetes Fahren 17 Jahre)

Notwendiger Vorbesitz: keiner

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für B

Die Klasse B berechtigt zum Führen von Kraftwagen bis 3,5 t zGM., auch mit Anhänger bis 750 kg t zGM. oder Anhänger über 750 kg zGM., bis maximal 3,5 t zGM. der Kombination.

Pkw mit Anhänger

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg nicht übersteigt. Beinhaltet Klassen: -

Mindestalter:18 Jahre (begleitetes Fahren 17 Jahre)

Notwendiger Vorbesitz: Klasse B

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis jeweils für B und 1E

Die Klasse BE berechtigt zum Führen von Kraftwagen der Klasse B mit einem Anhänger über 750 kg zGM. bis 3500 kg zGM.

Für die Zweiradfreunde tolle Technik:

Schwere Krafträder

Krafträder (auch mit Beiwagen) über 50 cm3 und mehr als 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Beinhaltet Klassen: A1, A2, AM

Mindestalter: 21 Jahre (18 Jahre bei Berufsausbildung BKF oder Fachkraft im Fahrbetrieb)

Notwendiger Vorbesitz:

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für A

Die Klasse A berechtigt zum Führen von Krafträder über 50 cm3 und mehr als 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Mittelschwere Krafträder

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit bis zu 35 kW Leistung, Verhältnis Leistung/ Leermasse max. 0,2 kW/kg.

Beinhaltet Klassen: A1, AM

Mindestalter: 18 Jahre

Notwendiger Vorbesitz: -

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für A2

Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Krafträder bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/ Leermasse von max. 0,2 kW/kg.

Leichtkrafträder

Krafträder (auch mit Beiwagen) bis 125 cm3, max. 11 kW, Verhältnis Leistung/ Leermasse max. 0,1 kW/kg und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern bis bis 125 cm3, max. 11 kW, oder max. 45 km/h bei max. 15 kW Leistung.

Beinhaltet Klassen: AM

Mindestalter: 16 Jahre

Notwendiger Vorbesitz: -

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für A1

Die Klasse A1 berechtigt zum Führen von Krafträder bis 125 cm3, max. 11 kW, Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg und dreirädrige Kraftfahrzeuge über 50 cm3, mehr als 45 km/h und Leistung bis max. 15 kW.

Kleinkrafträder und Leichtkraftfahrzeuge

Zwei- drei oder vierrädrige Kleinkrafträder bzw. Leichtkraftfahrzeuge bis max. 45 km/h und bis 50 cm3 oder bis 4 kW bei Elektromotoren (vierrädrige Leichtkraftfahrzeugen max. 350 kg - E-Fahrzeuge ohne Batterien), sowie Fahrräder mit Hilfsmotor.

Mindestalter: 16 Jahre

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis für AM

Die Klasse AM berechtigt zum Führen von Zweirädrige Kleinkrafträder, Fahrräder mit Hilfsmotor, Dreirädrige Kleinkrafträder, Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 350 kg, jeweils bis zu 45 km/h und 50 cm3 Hubraum oder 4 kW.

Zugmaschinen für die Landwirtschaft:

Leichtere Traktoren

Zugmaschinen für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bis 40 km/h, mit Anhängern max. 25 km/h sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen, Flurförderzeuge mit max. 25 km/h (auch mit Anhängern).

Beinhaltet Klassen: -

Mindestalter:16 Jahre

Notwendiger Vorbesitz: -

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis jeweils für L

Die Klasse L berechtigt zum Führen von Traktoren bis 40 km/h in der Land- oder Forstwirtschaft, mit Anhänger max. 25km/h; Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen und Flurförderzeuge jeweils bis 25 km/h.

Schwere Traktoren

Zugmaschinen in der Land- und Forstwirtschaft mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von max. 60 km/h; Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagenmit bis max. 40 km/h (jeweils auch mit Anhängern). Beinhaltet Klassen: L, AM

Mindestalter:16 Jahre

Notwendiger Vorbesitz: -

Ausbildung und Prüfung: Theorie und Praxis jeweils für T

Die Klasse T berechtigt zum Führen von land- oder forstwirtschaftlichen Traktoren (bis 60 km/h; bis zum 18. Lebensjahr bis max. 40 km/h), Selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen bis 40 km/h, jeweils mit Anhänger.